Unser Weingarten in der Wachau

Weingarten in der Wachau mit einer Rebfläche von 2,5 haUnser Betrieb umfasst eine Rebfläche von ca.  2,5 ha aus der wir je nach Jahresverlauf  in etwa 100 bis 120 hl Weine erreichen.

Zu unseren Rieden zählen  Poigen, Buchenthal, Scheibenthal, Mitterbürg und Bachgartl.

Natürlich finden sich hier die wichtigsten in der Wachau bestens gedeihenden Rebsorten wieder;  Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Neuburger, Gelber Muskateller und der Blauer Zweigelt rundet das Portfolio ab.

Seit jeher bewirtschaften wir unsere Weingärten nach den Richtlinien der Integrierten Produktion und den Qualitätskriterien der Vinea Wachau.

Dies bedeutet Naturbelassenheit, Dauerbegrünung der Böden, Akzeptanz und Unterstützung von Nützlingen, wie zum Beispiel dem Marienkäfer.

Um den eigenen hohen Qualitätsanforderungen zu entsprechen, werden sämtliche Trauben von Hand gelesen, um nur das Beste zur Kelterung zu bringen.

Ein hoher händischer Aufwand unter neuesten önologischen Erkenntnissen ist bei der Vinifikation eine Notwendigkeit um TOP- Wachauer Weine zu produzieren.

Qualitätskriterien     Weingut      Weinkeller